Hohes Venn

Das hohe Venn gehört gelogisch betrachtet zum linksrheinischen Teil des Rheinischen Schiefergebirges und befindet sich zwischen Deutschland und Belgien. Das Grundgestein bilden Schiefer aus der variszischen Orogenese. Schiefer verwittern zu wasserundurchlässigen, kalkfreien Böden und stellen damit eine gute Basis für die Entstehung von Mooren dar, die sich infolge der positiven Wasserbilanz (Mehr Niederschlag als Abfluss) nach der letzten Eiszeit bildeten.

Überzeugt euch selbst von der Kargheit und der scheinbar unendlichen Weite dieser jahrhundertealten Urlandschaft.

Hier gehts zu meinen Videos:

Zur Fotogalerie: